Das Beste vom Altaigebirge

Paketangebote "Das Beste vom Altaigebirge" - 12 Tage / 11 Nächte

T1 Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutsch sprechenden Begleitung in Empfang genommen. Im Fall Ankunft in Barnaul wird ein Transfer in die Stadt. Im Fall Ankunft in Novosibirsk wird ein Transfer mit dem lokalen Bus in Barnaul (ca. 4 Stunden unterwegs). 
Сheck-in im Hotel. Stadtrundfahrt mit Landeskunde - Museum.

T2 Frühstück. Bustransfer zur Siedlung am mächtigen Fluss Katun - Manzerok. Nach dem Mittagessen bringt Sie eine Seilbahn auf den Berg Malaja Sinjucha. Weiter ist ein Halt an der Quelle Arzhan-Suu. Rast an der heilenden Quelle Unterbringung in einem Gasthaus.

T3 Frühstück. Vormittag besuchen Sie das Wasserkraftwerk. Nach einer Wanderung am Fluss Katun entlang gelangen Sie nach Felseninsel Patmos, der mit dem Festland durch eine Hängebrücke verbunden ist. Besuch in traditionellen Altaijurten - Ailen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug zu der schmalsten und tiefsten Stelle des Flusses, einer Natur-Attraktion. Nach einer Wanderung kehren Sie zurück.

T4 Frühstück. Heute fahren Sie nach Süden bis zum Naturpark Utsch - Änmek und überqueren den Bergkamm Seminskij. Während des Mittagessens kosten Sie traditionelle Spezialitäten der Altaier. Abends erwartet Sie eine einheimische Folklore. Übernachtung in Jurten.

T5 Frühstück. Die Trasse an den berühmten Flüssen Katun und Tschuja. Unterwegs überwinden Sie den Bergpass Tschike-Taman. Weiter besuchen Sie den Ort Kalbak-Tasch, wo man alte Felszeichnungen erkunden kann. Ankunft in einen Touristencamp. Dort erwartet Sie ein Banja-Besuch (russische Art der Sauna). Übernachtung. Sanitäranlagen außen.

T6 Frühstück. Heute haben einen Ausflug auf dem Tschujskij Weg, einer Trasse, die sich vom Norden des Altai bis in die Mongolei im Süden erstreckt. Sie unternehmen eine Wanderung zu einem malerischen See mit den Geysire. Nachmittag erkunden Sie zu Fuß die Umgebung Ihres Touristencamps. Übernachtung wie am Vortag.

T7 Frühstück. Heute besichtigen Sie die Ortschaft Pazyryk mit Grabhügeln bedeutender Familien der Skythen. Sie fahren auf den Bergpass Katu-Jaryk und wandern von dort hinab. Das Flusstal zählt zu den schönsten Gegenden des Altai und ist ein Weltnaturerbe. Übernachtung in einem Touristencamps. Sanitäranlagen außen.

T8 Frühstück. Heute haben Sie einen Ausflug zum Wasserfall Kurkure am gleichnamigen Fluss. Am Abend ist Banja - Besuch.

T9 Frühstück. Vormittag unternehmen Sie eine Wanderung ins Flusstal Karasu um dort die faszinierenden Felsen in Pilz-Form, einzigartige Werke der Natur, zu bestaunen. Fahrt zur Südspitze des Sees Telezkoje der von den Einheimischen „Perle des Altai“ genannt wird. Übernachtung in zwei-Bett-Häusern eines Touristencamps. Sanitäranlagen außen.

T10 Frühstück. Heute haben Sie einen Ausflug mit einem Motorbood durch ganze Länge des Sees zum Nordteil. Unterwegs besuchen Sie den faszinierenden Wasserfall Korbu. Ankunft zum Nordteil des Sees. Unterkunft im Hotel. Eine Wanderung in der Siedlung Artybasch.

T11 Frühstück. Bustransfer nach Barnaul. In der Stadt Gorno-Altaisk besuchen Sie das Nationalmuseum und betrachten unter anderem eine Mumie der „Altai- Prinzessin“. Nachmittag ist Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung.

T12 Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen.

Um die Preise zu präzisieren oder ein exklusives Programm zusammen zu stellen, wenden Sie sich gerne an uns –  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!